Future State: Teen Titan (DC Comics/ 2021) #1-2

<– zurück zur Future State-Übersicht

Die Ereignisse von Teen Titans spielen vor Shazam

  • #1 Teen Titans (I.)
  • #2 Teen Titans (II.)

Writer Tim Sheridan

Artist Rafa Sandoval

Inker Jordi Tarragona

(c) DC Comics


In Deutschland erscheint die Story wie folgt:

  • Teen Titans I.+II.: Future State Sonderband – Die Helden des DC-Universums (16.11.2021)

Teen Titans

INHALT: Als die ursprünglichen New Teen Titans eine Schule gründeten, um junge Helden zu betreuen und auszubilden, wollten sie helfen, die Welt zu retten. Jahre später ist der Titans Tower ein Denkmal für einen Friedhof von Schülern, die in einer schrecklichen Schlacht verloren gingen. Nightwing, Starfire, Beast Boy und Cyborg kehren an den Ort ihres größten Versagens zurück und schließen sich Raven an, um einen Kurs gegen das Böse zu einzuschlagen, das ihr Team und ihre Schule zerstört hat. Loyalitäten werden in Frage gestellt und Personen werden verdächtig, als die ehemaligen Teenie-Helden den mysteriösen Red X – einen ehemaligen Studenten – um Hilfe bitten müssen.

MEINUNG dazu: Puuhhh… Joah was kann ich dazu sagen? Mit den Titans habe ich mich schon immer ein wenig schwer getan, daher kann meine Meinung dazu auch leider nicht sehr objektiv ausfallen.

Ich hatte gehofft den Dick Grayson aus den Nightwing Ausgaben zu bekommen, leider ist mir dieser hier aus den Teen Titans ein ganz unbekannter, sowohl optisch (wieso auch immer er zwei Suits hat?) als auch vom Verhalten her. Der Autor versucht durch Flashbacks und Storytelling eine Katastrophe zu erläutern, die jüngst zum Status Quo geführt hat. Dies will ihn aber (in meinen Augen) nicht so ganz gelingen. Zuviel ist unbekannt und muss eingefügt werden, zu viele neue Charaktere werden gezeigt, die einen (mich jedenfalls) stark verwirren. Alte Fehden werden aufgegriffen um neue Entwicklungen zu plausibilisieren, doch irgendwie wirkt es auf mich sehr überhäuft. Wer so herangeht brauch ein gutes Händchen für die Geschwindigkeit in der erzählt wird. Das hat Tim Sheridan (zumindest hier) nicht.

Wie auch bei The next Batman wird die „Road-to“ Story später bei DC nachgereicht. Ein Schachzug, den ich nicht unbedingt begrüße. Mit der Serie Teen Titans Academy werden die Ereignisse geschildert, die zum Szenario im Future State führen.

Der Cliffhanger am Ende ist dennoch interessant und macht einen neugierig auf die Serie Shazam! (Wo es mit den ein paar wenigen der Protagonisten weiter geht)

Artist und Inker schaffen es so eben noch die zwei Ausgaben auf eine „3 minus“ zu heben.

FAZIT: Durch ein fehlendes Händchen in puncto Pacing, Storytelling und New-Input wirken die zwei Ausgaben auf mich sehr überrumpelnd. Das sage ich, der nie viel Zugang zu den Titans hatte. Bitte unbedingt selber lesen und mich informieren, ob ich mit meiner Meinung falsch liege.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.