Future State: Shazam (DC Comics/ 2021) #1-2

<– zurück zur Future State-Übersicht

Die Ereignisse spielen nach FS: Teen Titans

  • #1: Shazam (I.)
  • #2: Shazam (II.)

Writer Tim Sheridan

Penciller Eduardo Pansica

Inker Julio Ferreira

(c) DC Comics


In Deutschland erscheint die Story wie folgt:

  • Shazam I. + II. : Future State Sonderband: Shazam! (14.12.2021)

SHAZAM:

INHALT: Seit Jahren hat niemand Billy Batson gesehen – nicht seit dem Vorfall, der als die letzte Schlacht von Titans Island bekannt ist. Jetzt führen selbst seine Verbündeten eine kleine Gruppe von Helden an und fragen sich, wer den mächtigsten Sterblichen der Erde kontrolliert. Welches Opfer hat Billy gebracht um das teuflische Böse für immer wegzusperren.

MEINUNG dazu: Teen Titans hat mich ziemlich ernüchtern zurück gelassen, daher habe ich mich auf Shazam nicht unbedingt gefreut… Großer Fehler!
Shazam schließt einige Zeit nach der Titans-Story an, macht aber viele Sachen deutlich besser. Bis zur Auflösung am Ende von Issue #1 führt der Autor uns gut und rücksichtsvoll an einen (neuen/alten) Shazam. Dabei streut er, zuerst subtil später aber ganz eindeutig, Zwietracht zwischen dem/r Leser*in und dem beliebten Alias von Billy Batson, den wir bis zum Schluss nicht in den Panels sehen. Als das Mysterium schlussendlich gelüftet wird, führen die Kreativen sogar einen meiner liebsten Dämonen ein, der schon lange als vergessen galt. Diese Figur sorge nicht zuletzt für einen gut inszenierten Plottwist.

Die Bände haben vieles was man mögen kann: Gute Storys, gutes Pacing, schöne Bilder, welche Action und Emotionen sehr authentisch rüber bringen … und natürlich einen Cliffhanger, der auf Future State: Black Adam verweist (zu lesen in FS: Suicide Squad).

FAZIT: Bravo! Dass der Storyarc von den Teen Titans zwar weiter geführt wird, war mir klar… dass es mir dennoch so gut gefällt nicht! Thumbs Up!



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.